Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Dekunu One - wer hats bestellt?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Dekunu One - wer hats bestellt?

Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20563

  • alex_t
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 5
Moin zusammen,

Hat sich wer hier aus dem forum ebenfalls eine dekunu One bestellt?
Habe Freitag mit dem Zoll telefoniert, da ich während der Lieferung wohl nicht im Land bin wie es mit der Lagerung ausschaut..

Der Mitarbeiter beim Zoll hat mich dann gefragt um was für ein Teil es sich handelt, und da gingen die Probleme los.

Da das Teil aus Australien kommt wird es schwer sein das Teil ohne Konformitätserklärung überhaupt in Deutschland zu importieren... Sehr wahrscheinlich wird das Ding dann zur Prüfung an die Marktaufsicht kommen. Ob ich es dann je erhalte ich fraglich.

Der sinnvollste weg wäre das Teil im Reiseverkehr zu importieren, Sa dort anders kontrolliert wird.

Ich hab den Leuten von dekunu erst per Facebook und dann per Mail geschrieben, bisher leider ohne Reaktion (3 Tage),
Mein Facebook Post wurde zeitnah gelöscht...

Gibt's hier noch mehr Leute die das Teil bestellt haben?
Ich glaube das die den Punkt Export / Import im Bereich EU einfach nicht auf dem Schirm hatten... Was ziemlich ärgerlich sein könnte für jeden der das Teil mitfinanziert hat.

Gruß
Alexander

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20564

  • Franco
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 220
Ich habe keinen bestellt, habe auch erst durch deinen Post erfahren das es das Teil gibt. Bisher bin ich manchmal mit einem Garmin Foretrex 201 gesprungen um ein paar GPS Daten zu bekommen. Schon schick das Teil.

Ist leider nicht das erste mal dass ich von Zollproblemem wegen fehlender CE Konformitäterklärung höre. Ganz allgemein gibt es vieles was importiert wird und gegen Regeln verstösst. Das Ergebnis sieht man dann im EU Rapid Alert System, da wird das Teil aber sicher nicht auftauchen.

Die Daten die das Teil sammelt sind sicher auch interessant, müsste man mal drüber nachdenken wie man die vermarkten kann. (laut policy für dritte nur anonymisiert)

Viele Glück bei dem Thema.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20565

  • Yoschi
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 107
Hallöchen,

hier ist natürlich noch jemand. Meine Vorder ist plaziert und bezahlt.
Hab mir darüber generell überhaupt keine Gedanken gemacht.
Was will der Zoll denn da bitte aus dem Verkehr ziehen und aus welchem Grund ???

Ich verstehe nicht, was für Probleme es dabei geben sollte.
Wenn ich einen anderen Höhenmesser aus dem Ausland bestelle kommt der doch auch an?
Es ist schlicht weg ein Höhenmesser, genauso wie ein Tauchcomputer und egal was ich aus dem Ausland bestellt habe ist bisher immer bei mir angekommen.

Ich würde die Jungs von Dekunu darum bitte es als Demo-Version zu verschicken und ohne Rechnung.
Das bedeutet das ich quasi auch jemand bin der es testet.

Kann mir wirklich nicht vorstellen das das Teil hier nicht ankommen soll.
Wenn ja würde ich da richtig Theater mit meinem Anwalt machen.
Letzte Änderung: 2 Monate, 1 Woche her von Yoschi.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20566

  • Skybear
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 415
Yoschi schrieb:

Ich würde die Jungs von Dekunu darum bitte es als Demo-Version zu verschicken und ohne Rechnung.
Das bedeutet das ich quasi auch jemand bin der es testet.


Viel Erfolg damit. Ich würde aber empfehlen, sich vorher mal mit den Importvorschriften zu beschäftigen und ggf. auch einfach mal beim Zoll anzurufen und zu fragen. Meine Erfahrung war immer, mit einer Ausnahme bei über 1000 Importen in sechs Jahren Geschäftstätigkeit, dass die Leute vom Zoll freundlich und hilfsbereit sind. Andererseits haben sie aber dort Vorschriften, über die sie sich nicht einfach hinwegsetzen dürfen. Und elektronische Geräte müssen nunmal mit den einschlägigen EU-Verordnungen übereinstimmen und entsprechend gekennzeichnet sein. Der Ball liegt in diesem Fall beim Hersteller.
Der Pfad der Tugend ist schmal, aber trotzdem herrscht kein Gedränge.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20567

  • alex_t
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 5
Moin,

Ja es ist tatsächlich so das elektronische Waren die du importieren möchtest das CE Zeichen haben müssen...
Wusste ich bis vor dem Telefonat mit dem Zoll auch nicht
Das Teil kann halt so durchflutschen, muss aber nicht.
Die Wahrscheinlichkeit ist eher sehr gering.

Aktuell habe ich Emailverkehr mit dekunu... Aber noch keine genauen Antworten.
Ich halt dich aber aufm neusten Stand.

Das wäre für die echt der supergau.
Denke wir sind nicht die einzigen Europäer die da bestellt haben.
Zur Not würde ich es halt erst im September bekommen, wäre aber echt doof.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20568

  • Yoschi
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 107
Skybear schrieb:
Yoschi schrieb:

Ich würde die Jungs von Dekunu darum bitte es als Demo-Version zu verschicken und ohne Rechnung.
Das bedeutet das ich quasi auch jemand bin der es testet.


Viel Erfolg damit. Ich würde aber empfehlen, sich vorher mal mit den Importvorschriften zu beschäftigen und ggf. auch einfach mal beim Zoll anzurufen und zu fragen. Meine Erfahrung war immer, mit einer Ausnahme bei über 1000 Importen in sechs Jahren Geschäftstätigkeit, dass die Leute vom Zoll freundlich und hilfsbereit sind. Andererseits haben sie aber dort Vorschriften, über die sie sich nicht einfach hinwegsetzen dürfen. Und elektronische Geräte müssen nunmal mit den einschlägigen EU-Verordnungen übereinstimmen und entsprechend gekennzeichnet sein. Der Ball liegt in diesem Fall beim Hersteller.


Danke aber wer in Hergottes Namen denkt bei einer Bestellung darüber nach?
Der ganze China Import-Müll aus Alibabab und Billiger Billiger kommt auch aus China, ist elektronisch und hat sicherlich keine CE.

Ich habe eher andere Erfahrungen mit den nicht so freundlichen Damen und Herren vom Zoll gemacht.
Immer unfreundlich, nie bemüht und im Prinzip NULL Ahnung und überhaupt nicht einsichtig bzw. Hilfsbereit.

Egal was es war, ich hatte da nur Probleme und selbst wenn es nur eine Stinknormale Verzollung war.
Ich werde sicherlich einen Weg finden diese zu umgehen.
Können andere Versender ja immerhin auch.

Deutschland ist und bleibt scheiße was das Importieren angeht, da kann hier auch jeder anders drüber denken aber ich Importiere auch nicht zum ersten mal auch auch schon mal eine Palette Ware.

Was passiert denn wenn z.B. Fedex oder DHL das Packet verzollt? Wer schaut da rein? Wer sagt das es keine CE hat?

Da ich genauere Prozesse nicht kenne kann ich mir nicht vorstellen das bei 1000 00 00 000 Millionen bestellungen aus dem Ausland das Paket mit dem Dekunu zurück gehalten wird weil das Gerät keine CE hat. Es ist immerhin ein Sportgerät.
Was passiert mit E-Longboards ect.? Dann dürfte hier kein einziger mit den teilen aus dem Ausland rumeiern.
Letzte Änderung: 2 Monate, 1 Woche her von Yoschi.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20569

  • alex_t
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 5
Elektronische Bauteile müssen von außen mit dem ce Zeichen gekennzeichnet sein, ebenso die Verpackung.
Ich bin gespannt was der Support sagt...
Kannst mir ja gerne mal deine Nummer per pn schicken, dann lass ich dich wissen wenn ich was neues weiß.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20570

  • Olly
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 761
Ich möchte nicht als Spielverderber auftreten oder eine Rechtsberatung durchführen.

Trotzdem der kurze Hinweis, dass eine „Umgehung des Zolls“ – wie und warum auch immer sie erfolgt – im Zweifel eine Ordnungswidrigkeit oder sogar eine Straftat darstellt.

Und „Unfreundlichkeit des Zöllners in der Vergangenheit“ ist leider kein anerkannter Rechtfertigungsgrund.
Mein Sprungplatz Sonstiges:
Skydive Zweibrücken DZ-Manager - The sexy manifesting Software
Telefon: +49 160 99449790 Naturalobligation
info@pink-zw.de
Ein Service von Sprungplatzkarte.de und mySkydive.de

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20572

  • Yoschi
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 107
Olly schrieb:
Ich möchte nicht als Spielverderber auftreten oder eine Rechtsberatung durchführen.

Trotzdem der kurze Hinweis, dass eine „Umgehung des Zolls“ – wie und warum auch immer sie erfolgt – im Zweifel eine Ordnungswidrigkeit oder sogar eine Straftat darstellt.

Und „Unfreundlichkeit des Zöllners in der Vergangenheit“ ist leider kein anerkannter Rechtfertigungsgrund.


Es ist doch logisch das sich bei solch unsinnigen Gesetzen die Menschen sich was anderes einfallen lassen.
Es ist keine Ware die schlicht weg lebensgefährlich ist.

Ich habe gestern mit jemanden vom Zoll gesprochen und im Prinzip habt ihr recht aber es obligt dem Mitarbeiter die Ware auszuhändigen oder nicht.

Das wäre ähnlich wie mit einer importierten Armbanduhr.

Trotz dieser Aussage bin ich fassungslos das ein Schwachkopf beim Zoll der von tuten und blasen keine Ahnung hat mir meine Bezahlte Ware verweigern kann.

Einfach so weil er ein schlechten Tag hat. Und diese Menschen bezahle ich auch noch mit meinen Steuergeldern. Sorry aber da platzt mir wirklich der Kragen.

Aw: Dekunu One - wer hats bestellt? 2 Monate, 1 Woche her #20573

  • Skybear
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 415
Yoschi schrieb:

Da ich genauere Prozesse nicht kenne...


Dafür reißt Du die Klappe hier ganz schön auf. Wenn man keine Ahnung hat...
Der Pfad der Tugend ist schmal, aber trotzdem herrscht kein Gedränge.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Olly, smu, Maria
Ladezeit der Seite: 0.25 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online