Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Fallschirmausrüstung als Fluggepäck
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10223

311.max schrieb:
Hat denn keiner hier gute Erfahrungen mit Ryanair/Frankfurt-Hahn?


Nee, bei uns ist es auch an der Security gescheitert, trotz Cypres-Röntgenkarte und gutem Zureden. Das Rig haben wir dann nachträglich als Sportgepäck für 45 Euro aufgeben müssen.
Ist aber auch abhängig vom zuständigen Security-Angestellten.

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10234

Hi!
Also bei uns gabs noch nie Probleme mit dem Handgepäck bei Ryanair ab Hahn. Sind aber nur Erfahrungen aus letztem Jahr. Vielleicht hat sich was geändert.
Zur Not: Die Security gehört ja nicht zu Ryanair. Also ruf doch mal auf dem Flughafen an und frag dort nach. Vielleicht kann Dir da ja jemand helfen.
Letzte Änderung: 8 Jahre, 5 Monate her von SkyManiac.

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10244

  • Chris_M
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 12
Hallo,
habe gerade beim zuständigem Security Dienst von Frankfurth Hahn angerufen, da ich mit Max nach Sevilla fliege.
Die gaben mir die Antwort, dass es komplett verboten ist, einen Fallschirm mit Pyrotechnik (Cypres) in einen Flieger zu nehmen, egal ob als Handgepack, festes oder Sportgepäck...^^
Bin gerade Ratlos wie wir das machen sollen, da wir am 6.3 schon fliegen.
Blue Skys

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10245

Mnhh - seltsam. So "komplett" verboten ist es auf keinen Fall, da einige hier ja bereits damit geflogen sind. Scheint wohl Auslegungssache der Security vor Ort zu sein (wie gesagt, bei uns hatte es letztes Jahr immer geklappt).
Zur Not eben vor Ort als Sportgepäck aufgeben. Ist zwar recht teuer, aber besser als gar nicht zu gliegen.
Gruß!

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10247

Da die Leute vor Ort von einem Cypres und dessen Funktion keine Ahnung haben, ist doch klar daß sie rot sehen wenn dabei Worte wie Pyrotechnik und Sprengstoff fallen.

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10248

Genau das meine ich ja. Manchmal hilft es eben, sich doof zu stellen und nicht mit den ganzen Fachbegriffen umherzuwerfen.
Wir hatten immer das Schreiben von Airtec in der Tasche, dass ein Cypres zugelassen ist für den Transport in Flugzeugen und anbsolut unbedenklich noch dazu. Wenn einer nachfragte was das ist, antworteten wir, dass das so ein Rettungsgerät sei und zeigten ihm diese Erklärung. Wie ein Cypres genau funkioniert wussten wir nie. Irgendwie löst der halt aus - aber gefählich ist es wohl nicht, da wir ja auch mit einem Flugzeug nach oben gebracht werden
Letzte Änderung: 8 Jahre, 5 Monate her von SkyManiac.

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10249

  • Chris_M
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 12
Ich habe dem Security Mensch ja nicht gesagt, dass da eine "Sprengkapsel" drinnen ist. Er hat gesagt, wenn da ein Öffnungsautomat mit Pyrotechnik drinnen ist, ist es komplett verboten, auch als Sportgepäck.
Wie ist es am besten?
Wir versuchen erst, den Schirm im Handgepäck mitzunehmen, wenn das nicht funktioniert, dann ins feste Gepäck oder direkt als Sportgepäck aufgeben?
Wenn wirklich der Fall eintritt, dass es auch als Sportgepäck nicht durch die Kontrolle kommt, dann haben wir ein Problem^^
Blue Skys

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10250

  • Chris_M
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 12
Ach ja
@ SkyManiac
Wenn das mit dem Flug klappt, geh ich das erste Mal mit deinem ehemaligem System in die Luft:)

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10251

Hi leutz,

ich kann mich nur wiederholen, im zweifel am sicherheitsposten nach der zuständigen flughafenpolizei fragen, denn nur sie hat laut geltendem eu-recht das sagen und kann im besten fall für den passagier entscheiden. Also immer schön ruhig, nett und freundlich bleiben, auch wenn es in frankfurt/hahn schwer fallen dürfte - mit etwas glück erwischt ihr einen fallschirmspringenden polizisten, gibt es ja anscheinend wie sand am meer.
ps: dass die polizei hinzugezogen werden kann, ist geltendes recht, passiert tausendfach auf allen flughäfen wenn zb der passagier nicht damit einverstanden ist seinen stinkekäse abzugeben, sprengstoffgefahr blue skies

Aw: Fallschirmausrüstung als Fluggepäck 8 Jahre, 5 Monate her #10252

Na dann mal viel Spaß und pass gut drauf auf. Gerne sehe ich auch mal ein Foto von Dir und dem Zeugs (natürlich in der Luft geschossen).
Und mach dir keinen Kopp. Irgendwie kommt ihr da schon rein. Bestimmt.
Moderatoren: Olly, juli, Maria
Ladezeit der Seite: 0.24 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online

Zurzeit keine Mitglieder online